Schülerbeförderung bei extremen Witterungsverhältnissen

In den Wintermonaten kann es witterungsbedingt, z.B. bei morgendlicher Eisglätte, zum Ausfall des Busverkehrs kommen. In so einem Fall gibt es morgens ab 6:00 Uhr im Hörfunkdurchsagen, dass der Unterricht im Landkreis Harburg ausfällt. Diese Information, die ausschließlich den witterungsbedingten Schulausfall betreffen, kann man auch über folgende Wege abrufen:

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Professionalität veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.