Berufsinformationsbörse – neue Betriebe sind gerne gesehen!

Presse4Auch in diesem Jahr soll sie wieder stattfinden, die hauseigene Berufsinformationsbörse der Estetalschule in Hollenstedt. Darum bittet die Schule Betriebe und Einrichtungen, aber auch Einzelpersonen, um Unterstützung. Viele, die in den letzten Jahren die Börse mitgestaltet haben, sind in den letzten Tagen wieder eingeladen worden die Messe mit auszurichten. Doch die Estetalschule freut sich auch über neue Gesichter, neue Firmen, neue Berufe, die auf der Berufsinfobörse den Schülerinnen und Schülern vorgestellt werden.

Denn darum geht es, aber nicht nur. Die Acht- und Neuntklässler bekommen hier die Möglichkeit verschiedene Berufe kennenzulernen und bekommen einen Eindruck, wie der Alltag in diesen Berufen aussieht. Außerdem üben sie auf Erwachsene – z.B. Chefs und Ausbilder – zuzugehen und mit diesen ins Gespräch zu kommen.

Presse1Die Berufsinfobörse findet am Donnerstag, den 30. November 2017 am Vormittag statt und soll eine Mischung aus Ständen und Vorträgen werden. Wer also nicht so viel Zeit hat, kann vielleicht dennoch seinen Beruf in einem kurzen Vortrag vorstellen. Wer mehr Zeit hat, unterstützt die Messe mit einem Stand. Sollte Ihr Interesse geweckt sein, nehmen Sie bitte Kontakt zu Ina Sommer, Schulsozialpädagogin der Estetalschule, unter 04164-218092 oder ina.sommer@estetalschule.eu auf.

 

Die Estetalschule freut sich auf bekannte und neue Unterstützer und eine tolle Berufsinfobörse!

Veröffentlicht unter Berufsorientierung | Kommentare deaktiviert

Klassenfahrt der 8b nach Pepelow

Am 20.08.17 trafen wir uns alle auf dem Hamburger Hauptbahnhof, um ins Surfcamp „San Pepelone“ nach Pepelow zu fahren. Der Zug war pünktlich, wir stiegen ein und winkten unseren Eltern noch einmal zu.

Als wir in San Pepelone angekommen waren, begrüßte uns Krister und zeigte uns die Ferienanlage wie z.B. das Restaurant, den Fußballplatz, die Disko und natürlich den Strand. Anschließend bezogen wir unsere „Mobila Casa“, die sehr sauber und gut ausgestattet waren. Wir wussten alle: „Das wird eine tolle Woche – hier vermisst man nichts!“

Am Montag erhielten wir alle unsere Neoprenanzüge. Jetzt hieß es für alle: Surfen lernen! Nele und Valerie, unsere Surflehrerinnen brachten uns gleich am ersten Tag bei, wie man die richtige Balance auf dem Surfbrett halten kann und schon bald stellten sich erste Erfolge ein. Wir hatten jeden Tag zwei Stunden Surfkurs. Neben dem praktischen Üben auf dem Wasser, mussten wir aber auch noch für die Theorieprüfung lernen.

Am Mittwoch gönnten wir uns zur Abwechslung einen Ausflug nach Wismar zum Shoppen. Abends machten wir bei Sonnenuntergang eine Stand-Up-Paddel-Tour entlang auf unserem Salzhaff. Die war besonders schön.

Am Donnerstag war dann die Surfprüfung. Nach der Theorieprüfung gingen wir aufs Wasser und zeigten, was wir in der Woche gelernt hatten: Wir mussten einen Parcour gegen den Wind surfen (= „kreuzen“). Abends ließen wir die Woche in der Disko ausklingen und feierten dort unseren bestandenen Surfschein.

Die Anlage San Pepelone und das Essen waren einmalig. Rund herum war es für uns die schönste Klassenfahrt, die wir bisher hatten.

Annalena Meyer, Lukas Menne

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

Betriebsbesichtigung

Die erste Betriebsbesichtigung im neuen Schuljahr führt die Schülerinnen und Schüler in den Hollenstedter Hof. Am 21. September können sich alle Interessierten aus den 9. und 10. Klassen vor Ort zu verschiedenen Berufen, wie beispielsweise Koch/Köchin oder Berufe in Restaurant und Hotel informieren. Unser Dank gilt Herrn Spisanti und seinem Team vom Hollenstedter Hof.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

Busfahrpläne zum neuen Schuljahr

Mit dem neuen Schuljahr wurden zahlreiche Busfahrpläne aktualisiert. Bitte beachten Sie, dass noch bis Sonntag, 6. August 2017, die Estetalstraße in Hollenstedt gesperrt ist, so dass gemäß Aushang die Buslinie 4037 umgeleitet wird.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

Sommerferien

Die Schülerinnen und Schüler sowie die Mitarbeiter der Estetalschule haben sich in die verdienten Sommerferien verabschiedet. Das Sekretariat wird wieder am 1. und 2. August von 9 bis 13 Uhr geöffnet sein.

Der Unterricht beginnt am Donnerstag, den 3. August um 7:40 Uhr. Die Einschulung der neuen Fünftklässler feiern wir am Freitag, den 4. August.

Wir wünschen allen schöne Ferien!

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

Letzter Schultag

Am Mittwoch, den 21. Juni ist es dann endlich soweit: Tag der Zeugnisausgabe und Beginn der Sommerferien.

Die Schulbusse und Sammeltaxis werden ab 10:25 Uhr die Schülerinnen und Schüler in Empfang nehmen. Es kann eventuell zu Verzögerungen kommen. Spätere Rückfahrten zu den sonst üblichen Fahrzeiten werden nicht stattfinden.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

Der Abschluss ist gemacht!

100 Schülerinnen und Schüler hatten sich am vergangenen Freitag besonders zurecht gemacht und genossen mit ihren Familien das stolze Gefühl, ihre Schulzeit erfolgreich gemeistert zu haben.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

Zeugniskonferenzen am 13. und 14. Juni 2017

Die Osterferien liegen gerade einmal 4 Wochen zurück und schon geht es auf die Zeugnisse zu. In diesen Tagen geht daher die Einladung zu den Zeugniskonferenzen an die Schüler- und Elternvertreter/-innen sowie an die Lehrerinnen und Lehrer heraus.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

Projekt “Schnulleralarm” – Teenager-Mami auf Zeit

Neun Schülerinnen unserer Schule stellten sich Anfang April der Herausforderung junge Mutter eines Säuglings zu sein. Vier Tage lang mussten sie sich rund um die Uhr um eine Puppe, die wie ein echtes Baby seine Bedürfnisse anzeigte, kümmern. Wie es den Mädchen dabei erging, lesen Sie hier.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

Baumaßnahme auf der B 3 zwischen der ASS Rade und der K 58

Aufgrund von Bauarbeiten wird ab Dienstag, den 21.03.2017 die B 3 zwischen der Anschlussstelle Rade und der Einmündung zur K 58 (Richtung Klauenburg) für den allgemeinen Verkehr voll gesperrt. Die Busse dürfen mit Ausnahmegenehmigung die Baustelle mit angepasster Geschwindigkeit passieren.

Insbesondere die Buslinien 4038 und 4683 werden davon betroffen sein. Einige Busse werden morgens früher an den Haltestellen abfahren, Haltestellen entfallen jedoch nicht. Änderungen der Fahpläne entnehmen Sie bitten obigen Links. Diese Änderungen gelten nur im Zeitraum der Bauarbeiten.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert