Ein Känguru an der Estetalschule!

Auch in diesem Jahr nahm die Estetalschule am Mathematikwettbewerb Känguru der Mathematik der Humboldt-Universität zu Berlin teil.

Es handelt sich hierbei um einen Multiple-Choice-Wettbewerb, bei dem mathematische Probleme durch kreatives Denken und Knobeln gelöst werden. 

Am 18.04.2024 stellten sich interessierte Schülerinnen und Schüler des sechsten und siebten Jahrgangs den unterschiedlichsten mathematischen Herausforderungen. Über einen Zeitraum von 75 Minuten lösten die Teilnehmer hoch konzentriert ihre Aufgaben. 

Nachdem die Auswertung zentral erfolgte, konnten die Kinder am Dienstag ihre Urkunden und Gewinne in Empfang nehmen. 

Wie bereits im vergangenen Jahr erreichte Sam Meyer die höchste Punktzahl.

Den größten Kängurusprung, mit den meisten gelösten Aufgaben in Folge, schaffte Leyla Lorscheidt. Sie wurde mit einem tollen Känguru-Shirt belohnt.

Herzlichen Glückwunsch!

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Ein Känguru an der Estetalschule!

Juniorwahl zur Europawahl 2024

Auch in diesem Jahr beteiligte sich die Estetalschule an der „Juniorwahl“. Dabei handelt es sich um ein landesweites und schulformübergreifendes Projekt, bei dem unsere Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit erhielten, simultan die Abläufe einer Wahl kennenzulernen (weitere Informationen zum Projekt: www.juniorwahl.de).

Alle Schülerinnen und Schüler der Klassen 7-10 bekamen Wahlbenachrichtigungen und konnten ihre Stimme in einem Wahllokal abgeben. Schüler des Wahlpflichtkurses „Politik 10“ engagierten sich über den Unterricht hinaus als Wahlhelfer. Sie betreuten das Wahllokal, fungierten als Ansprechpartner und zählten am Ende die abgegebenen Stimmen aus.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Juniorwahl zur Europawahl 2024

Betriebsbesichtigung – BO an der OBS Hollenstedt

Am 13.05.2024 war es endlich wieder soweit: Die Estetalschule Hollenstedt OBS war auf einer Betriebsbesichtigung in der heimischen Region!

Wir haben einen der größten Arbeitgeber in unmittelbarer Nähe unseres Schulstandortes besucht und haben gestaunt!

Ziel der Exkursion war der Standort der Firma Lidl in Wenzendorf.

Unsere Schüler*innen aus dem Profil „Wirtschaft“ im Jg. 9+10 haben sich mit den Lehrkräften Frau Petersen, und Frau Roder sportlich mit dem Fahrrad auf den Weg gemacht.

Als „Starter“ wurde – nach einer kurzen Radtour von der Schule bis Wenzendorf – ein Frühstück, bestehend aus beliebten Artikeln aus dem Backsortiment der Firma, gereicht. Getränke durften auch nicht fehlen!

Nach einer kurzen, aber umfassenden Einführung bezüglich der Firmengeschichte, des Firmenkonzerns und der Arbeits- bzw. Ausbildungsmöglichkeiten im Konzern durch den Ansprechpartner für Ausbildungsangelegenheiten wurde der Kurs durch die Hallen der Niederlassung geführt. Die Massen an Gütern und deren kompakte Lagerung vor Ort war beeindruckend. Obwohl es draußen bereits sommerlich war, fingen einige Besucher im „Kühltrakt“ an, zu „frösteln“. Auch der „Non-Food“-Bereich begeisterte durch die dort ausgestellten Waren und Güter.

Zum Abschluss gab es noch ein Abschiedsgeschenk für alle und ein Foto mit allen Beteiligten dieser gelungenen Aktion. Fazit dieses Events: Grandios interessant – Wir kommen wieder!

Veröffentlicht unter Berufsorientierung | Kommentare deaktiviert für Betriebsbesichtigung – BO an der OBS Hollenstedt

Wir feiern das Grundgesetz

Auch wir an der Estetalschule haben uns anlässlich des Jubiläums am niedersächsischen Aktionstag „75 Jahre Grundgesetz“ am 23. Mai 2024 beteiligt.

Die Klassen haben sich auf unterschiedliche Weise mit dem Grundgesetz auseinandergesetzt. Hierbei wurden Fragen erörtert, wie z.B.: Was ist eigentlich das Grundgesetz? Wie ist es entstanden? Welche Bedeutung hatte es vor 75 Jahren und welche hat es heute? Was hat das Grundgesetz mit mir zu tun? In diesem Rahmen entstand auch ein Beitrag der Klasse 9b, die für die Schulgemeinschaft die Grundrechte dargestellt haben.

Sehen Sie / seht selbst:

Happy Birthday, Grundgesetz!

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Wir feiern das Grundgesetz

„Schnulleralarm“ in Hollenstedt

Babyprojekt an der Estetalschule

11 Schülerinnen und ein Schüler haben ausprobiert, wie es sich anfühlt, Eltern zu sein. Drei Tage und zwei Nächte haben die Jugendlichen sich um computergesteuerte Babypuppen gekümmert, deren realitätsnahen Bedürfnisse es rund um die Uhr zu befriedigen galt.

Es musste gewickelt, gefüttert oder einfach nur gekuschelt werden, denn die Babysimulatoren wollen genauso umsorgt werden wie Menschenbabys. So kam es auch, dass die Babys sich beim Trinken verschluckten, das Bäuerchen sehr lange auf sich warten ließ oder die Windel immer wieder gewechselt werden musste, Tag und Nacht. Dementsprechend kurz waren auch die Nächte für einige der Jugendlichen.

Während des Projekts haben die Schülerinnen und der Schüler nicht am regulären Unterricht teilgenommen, sondern haben mit Frau Linniek-Schmehl und ihrer Mitarbeiterin von der Diakonie Hittfeld Winsen zu Themen wie Säuglingspflege, Elternschaft und Verantwortung gearbeitet. Zusätzlich hat eine Hebamme über Themen wie Schwangerschaft, Geburt und Empfängnisverhütung informiert.

Das Projekt, das freiwillig war, hat den 11 Schülerinnen und einem Schüler vor Augen geführt, dass es gar nicht so „easy“ ist Eltern zu sein und dass es sehr viel Disziplin und Selbstbewusstsein erfordert, diese Aufgabe zu bewältigen.

Ziele dieses Projekts war es, dass die Schüler*innen auf authentischer Weise erleben, was es bedeutet Eltern zu sein und erfahren, wie sehr ein Säugling das eigene Leben auf den Kopf stellen kann. Die Erfahrungen, die gemacht werden, sollen nicht abschrecken, sondern für den richtigen Zeitpunkt einer Elternschaft sensibilisieren.

Die strahlenden Gesichter der „Mütter und des Vaters auf Probe“ am letzten Tag des Projekts haben gezeigt, dass dieses Projekt ein voller Erfolg war.

Veröffentlicht unter Allgemein, Berufsorientierung, Schulklima, Unterricht | Kommentare deaktiviert für „Schnulleralarm“ in Hollenstedt

Fahrplanänderungen der Schulbusse

Nach den Osterferien ergeben sich folgenden Fahrplanänderungen:

Linie 4683 – Rückfahrt 8. Stunde – verlängert bis Rade

Linie 4644 – Anfahrt 2. Stunde – Anpassung Fahrtverlauf

Linie 4621 – Rückfahrt 15:58 Uhr nach Wistedt ab GS Tostedt (z.B. für Umsteiger aus Hollenstedt) wird künftig über die Linie 4870 erfolgen

Linie 4870 – Aufnahme der Rückfahrt um 15:58 Uhr nach Wistedt mit Übergang zur Linie 4870 Fahrt 3109

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Fahrplanänderungen der Schulbusse

Aufhebung der Bushaltestelle Mühlenstraße in Elstorf

Aufgrund von Bauarbeiten wird die Haltestelle Elstorf, Mühlenstraße ab 04.03.2024 bis voraussichtlich zum 05.04.2024 aufgehoben.

Betroffene Schülerinnen und Schüler können während der Bauzeit auf die Haltestelle, Elstorf, Kirche ausweichen.

Information der KVG

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Aufhebung der Bushaltestelle Mühlenstraße in Elstorf

Trixitt bewegt die Estetalschule

 Das war das Motto des gemeinschaftlichen Schulsportevents am Montag, den 21.02.2024!

In den Turnhallen der Estetalschule haben die Schüler:innen und Lehrer:innen an insgesamt sieben Stationen ihre Fertigkeiten und Fähigkeiten unter Beweis gestellt. Egal ob beim „Speedmaster“, beim „Kängusprung“, im „Hindernisparcours“, beim „Zweifelderball“ oder beim „Floorball“, für jeden war etwas dabei. Den größten Zuspruch fand dabei der Hindernisparcours. 

Im Vordergrund stand der Teamgeist und der Spaß innerhalb jeder Klasse. Besonders geehrt wurde die 10c für herausragende Fairness. Herzlichen Glückwunsch!

Aus Bochum haben die engagierten Teamer den Weg zu uns gefunden und uns einen aktiven Tag bereitet. Aufgrund der guten Umsätze der letzten Weihnachtsbasare war das Event für die Schüler:innen kostenfrei.

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Trixitt bewegt die Estetalschule

Herzlichen Glückwunsch zur erfolgreichen Juleica-Ausbildung!

Auch in diesem Schuljahr fand wieder eine Juleica-Schulung bei uns an der Estetalschule statt. Die Juleica (Jugendleitercard) ist eine bundesweit anerkannte Grundausbildung für ehrenamtliche Jugendgruppenleiter*Innen, mit der die Jugendlichen auch in Bezug auf ihren Lebenslauf punkten können. 

Um die Juleica-AG an unserer Schule anbieten zu können, brauchen wir die Unterstützung eines Trägers. Wir freuen uns, dass wir hierfür den Diakon der Kirchengemeinde Moisburg / Hollenstedt Herrn Holger Kuk gewinnen konnten und danken ihm sehr für seinen Einsatz!

Im Rahmen einer freiwilligen AG lernten 12 Schüler*Innen des 9. Jahrgangs z.B. allgemeine Grundlagen der Entwicklungspsychologie, pädagogische Führungsstile, Gruppenprozesse sowie rechtliche Vorgaben kennen, die auch regelmäßig in praktischen Anteilen geübt wurden. 

An die teilnehmenden Schüler*Innen: 

Herzlichen Glückwunsch zur erfolgreichen Juleica-Ausbildung! Wir freuen uns darüber, dass einige von euch uns zukünftig auch bei den Ganztagsangeboten unserer Schule unterstützen möchten. Es ist toll, so engagierte Schüler*Innen an unserer Schule zu haben! 

Weitere Informationen: www.juleica.de

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Herzlichen Glückwunsch zur erfolgreichen Juleica-Ausbildung!

Schreiben der Kultusministerin Julia Willie Hamburg

Zum Beginn des zweiten Schulhalbjahres hat die niedersächsische Kultusministerin Julia Willie Hamburg ein Informationsschreiben an die Eltern und Erziehungsberechtigten der niedersächsischen Schülerinnen und Schüler gerichtet, indem sie über aktuelle Themen der Bildungspolitik informiert.

Das Informationesschreiben können Sie hier auf unserer Seite herunterladen.

Veröffentlicht unter Allgemein, Professionalität | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Schreiben der Kultusministerin Julia Willie Hamburg