Mittagstisch der Max Akademie

mittagstisch2010 wurde die Max Akademie Hollenstedt  (ein Projekt der Stiftung Max Schmeling an die Samtgemeinde Hollenstedt in Kooperation mit dem Förderverein Jugendtreff in Hollenstedt e.V.) ins Leben gerufen. Mit Hilfe der finanziellen Mittel der Stiftung konnte zum Schuljahr 2010/ 2011 ein Mittagstisch mit 20 Plätzen für SchülerInnen der Estetalschule ab der 5. Klasse ins Leben gerufen und dauerhaft finanziert werden.

Die Betreuung findet montags bis donnerstags von 12.30 bis 16.00 Uhr im Mittagstischraum der Max Akademie, der direkt von der Aula der Estetalschule abgeht, statt. Nach Unterrichtsschluss wird hier gemeinsam in 2 Schichten gegessen. Danach erledigen die Kinder unter Aufsicht ihre Hausaufgaben. Bis 16.00 Uhr können die SchülerInnen dann unter verschiedenen Freizeitangeboten wählen.

Betreut werden die Kinder von Oliver Bozic, Yvonne Zahn, Adriana Andree, Jutta Lückert und Simone Paulsen-Schnorr. Das Essen liefert die Lebenshilfe in Tostedt. Dazu gibt es täglich noch frische Rohkost und Obst sowie Getränke.

hausaufgaben Anmeldungen können für alle vier Tage oder aber für einzelne Tage erfolgen. SchülerInnen, die zweimal in der Woche im Ganztagsbetrieb der Estetalschule betreut werden, können sich an den anderen Tagen zusätzlich beim Mittagstisch der Max Akademie anmelden, so dass für sie eine Betreuung montags bis donnerstags bis in den Nachmittag hinein gewährleistet ist.

 

Die Kosten für den Mittagstisch der Max Akademie belaufen sich inklusive Mittagessen und Getränke auf Euro 3,00 pro Tag und Kind. Bei nachgewiesener Bedürftigkeit kann ein Zuschuss von Euro 2,00 pro Tag gewährt werden.

Anmeldung als PDF Dokument
Konzept als PDF Dokument

freizeitFür nähere Informationen kontaktieren Sie gerne die Projektleitung:
 
 

Für bereits angemeldete Kinder!

Für Krankmeldungen oder Fragen, die SchülerInnen betreffen, die bereits im Mittagstisch angemeldet sind, kontaktieren Sie bitte direkt Herrn Oliver Bozic unter der Telefonnummer 01520 – 88 91 552.